Direkt zum Inhalt springen
Alpenhain gratuliert Auszubildenden zum erfolgreichen Abschluss: Alle drei Absolventen werden übernommen und bleiben Teil der Alpenhain-Familie

News -

Alpenhain gratuliert Auszubildenden zum erfolgreichen Abschluss: Alle drei Absolventen werden übernommen und bleiben Teil der Alpenhain-Familie

Im Namen des Familienunternehmens gratulieren Ausbilder und Geschäftsführer den drei Absolventen zum erfolgreichen Abschluss und freuen sich über die weitere Zusammenarbeit. v.l.n.r.: Markus Tamme (Ausbilder Industriemechaniker), Jason Reiter (ausgelernter Industriemechaniker), Julia Wagner (Personalwesen und Ausbildungsleitung), Jasmin Bibinger (ausgelernte Industriekauffrau), Valentin Sowa (ausgelernter Industriemechaniker), Robert Winkelmann (Geschäftsführer bei Alpenhain).

Ein Grund zum Feiern bei Alpenhain: Vergangene Woche haben die drei ehemaligen Auszubildenden Jason Reiter, Valentin Sowa und Jasmin Bibinger ihre Abschlussprüfung erfolgreich vor der Industrie- und Handelskammer abgelegt und wurden von der oberbayrischen Traditionskäserei als feste Mitarbeiter übernommen. Jason Reiter und Valentin Sowa haben ihre Ausbildung zum Industriemechaniker erfolgreich abgeschlossen und werden in Zukunft die Abteilung Mechanische Werkstätten unterstützen. Jasmin Bibinger wird als frisch ausgelernte Industriekauffrau die Abteilung Personalwesen der Traditionskäserei verstärken.

Alpenhain sieht in der Ausbildung ein wichtiges Instrument zur Gewinnung von Fachkräften. „Daher ist es unser Bestreben und Teil unserer Unternehmenskultur, viele gute engagierte Auszubildende auf ihrem Weg zur Berufsausbildung zu begleiten. Wir freuen uns sehr, wenn sie diese erfolgreich abschließen und unser Unternehmen als zukünftige Mitarbeiter bereichern, so wie Jasmin, Jason und Valentin“, sagt Robert Winkelmann, Geschäftsführer bei Alpenhain.

Neben der klassischen Ausbildung bietet Alpenhain im Wintersemester 2022/23 jungen Schulabsolventen erstmals auch die Möglichkeit, im Rahmen eines Verbundstudiums berufsbegleitend im Bereich der Elektro- und Informationstechnik zu studieren. Für die kommenden Semester wird das Portfolio an berufsbegleitenden Studiengängen auch auf andere Bereiche ausgeweitet.

Links

Kategorien

Pressekontakt

Sabine Jürgens

Sabine Jürgens

Pressekontakt Presse- & Öffentlichkeitsarbeit +49 89 306 58 79 45
Beate Fuchs

Beate Fuchs

Pressekontakt Presse- & Öffentlichkeitsarbeit +49 160 630 5450