Direkt zum Inhalt springen
Alpenhain und Miedl starten Charity-Aktion zugunsten des RoMed Klinikums Rosenheim

News -

Alpenhain und Miedl starten Charity-Aktion zugunsten des RoMed Klinikums Rosenheim

Das Familienunternehmen Alpenhain ruft gemeinsam mit seinem regionalen Partner, dem Familienbetrieb Konditorei Bäckerei Miedl, eine Charity-Aktion ins Leben. Ziel ist es, eine lokale Einrichtung zu unterstützen, daher geht ein Euro pro verkauftes Laugenzöpferl mit Obazda an die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am RoMed Klinikum Rosenheim.

Im Rahmen der Charity-Aktion wird ab Montag, 2. Mai in 21 Miedl-Filialen im ganzen Chiemgau ein besonderer Laugenzöpferl angeboten: Das Gebäck ist mit Original Obazda bestrichen und je ein Euro des Verkaufspreises werden an die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am RoMed Klinikum Rosenheim gespendet. Die Traditionskäserei stellt den Alpenhain Original Obazda zur Verfügung, der Verkauf erfolgt über die Konditorei Bäckerei Miedl. Die Spendenaktion läuft für insgesamt drei Wochen.

Bereits im vergangenen Jahr hat die Traditionskäserei das RoMed Klinikum Wasserburg mit einer Spende unterstützt – damals im Rahmen einer Aktion, die von den Auszubildenden bei Alpenhain ins Leben gerufen wurde (mehr dazu erfahren Sie hier). Mit der diesjährigen Charity-Aktion möchte sich Alpenhain weiter lokal engagieren und auch das RoMed Klinikum in Rosenheim unterstützen. Auch Robert Winkelmann, Geschäftsführer von Alpenhain, liegt es sehr am Herzen, sich mit Alpenhain für Einrichtungen und Menschen in der Region einzusetzen. Er freut sich diese Charity-Aktion gemeinsam mit Manfred Miedl umsetzen zu können: „Wir legen nicht nur bei unseren Käsespezialität großen Wert auf regionale Herkunft der Produkte, sondern setzen auch auf eine gute und langjährige Zusammenarbeit mit unseren regionalen Partnern.“

Links

Kategorien

Pressekontakt

Sabine Jürgens

Sabine Jürgens

Pressekontakt Presse- & Öffentlichkeitsarbeit +49 89 306 58 79 45
Beate Fuchs

Beate Fuchs

Pressekontakt Presse- & Öffentlichkeitsarbeit +49 160 630 5450