Direkt zum Inhalt springen
BVelegantes Blog: Wertegemeinschaft ...

News -

BVelegantes Blog: Wertegemeinschaft ...

Die aktuelle Coronakrise ist für uns alle gleich: unbekannt, extrem fordernd, ungewiss, unübersichtlich, arbeitsintensiv, anstrengend und belastend. Diese Krise trifft uns alle. Jeder kommt an seine Grenzen und muss trotzdem auch noch die „Extra-Meile“ gehen. Der BdS weiß, dass jedes Mitgliedsunternehmen vor noch nie dagewesenen Herausforderungen steht und sich um das Unternehmen und seine Mitarbeiter sorgt. Deshalb arbeiten wir – in engster Abstimmung mit dem Präsidium – mit Hochdruck an Lösungen, die unseren Mitgliedsunternehmen möglichst schnell, unmittelbar und umfassend helfen sollen. Manche Entscheidungen haben wir in der Hand, können sie direkt beeinflussen und tun dies auch. Die Ursache der Krise an sich, ihre Dauer und Auswirkungen sind aber leider nicht steuerbar.

Dort, wo wir als Verband Verantwortung tragen, sind wir aktiv geworden. Wir haben beispielsweise mittels tariflicher Vereinbarung die Einführung von Kurzarbeit für unsere Branche erst ermöglicht. Diese hilft, Mitarbeiter in dieser Krisenzeit zu halten und sie nicht kündigen zu müssen. Es wird eine Zeit nach der Krise geben und genau dann stehen diese Mitarbeiter für unsere Mitglieder bereit, wieder ihre Arbeit in den Restaurants aufzunehmen. Unser Image als verantwortungsbewusste Branche wird davon profitieren. Wir haben gezeigt, dass wir uns in Krisensituationen nicht vor der Verantwortung als Arbeitgeber drücken, sondern diese absolut ernst nehmen.

Das achtköpfige Team der BdS-Geschäftsstelle und insbesondere unsere Rechtsabteilung war in den vergangenen Tagen quasi rund um die Uhr im Einsatz, um unseren Mitgliedern die bestmögliche Unterstützung sowie arbeitsrechtliche Beratung zukommen zu lassen. Auch hat sie in zahlreichen FAQs, Mustervorlagen und Formularen alles getan, um umfassende Hilfestellung zu bieten und alles insoweit vorzubereiten, dass jedes Mitglied auf die Vorlagen zurückgreifen und dann die nächsten notwendigen Schritte (z.B. Anzeige der Kurzarbeit, Antrag Kurzarbeitergeld, Kredit- und Stundungsanträge etc.) veranlassen kann. Wir werden nicht nachlassen und hier weiterhin mit vollstem Elan allen Mitgliedern zuarbeiten.

Der BdS ist eine Wertegemeinschaft: „Wir leben Respekt und einen partnerschaftlichen Umgang“, so steht es in unserer Charta. Gerade jetzt, in dieser Ausnahmesituation, müssen wir uns dieser Werte wieder bewusst werden. Ein gegenseitiges Verständnis für den enormen Arbeitsdruck und die Ungewissheit der weiteren Entwicklung ist wichtig und notwendig.

Nur gemeinsam schaffen wir es, die Krise zu überwinden sowie als Verband und Branche gestärkt daraus hervorzugehen.

Kategorien

Pressekontakt

Sabine Jürgens

Sabine Jürgens

Pressekontakt Presse- & Öffentlichkeitsarbeit +49 89 306 58 79 45