Direkt zum Inhalt springen
"Es gibt immer etwas, das uns verbindet.“ McDonald’s Deutschland feiert Vielfalt und Zusammenhalt

News -

"Es gibt immer etwas, das uns verbindet.“ McDonald’s Deutschland feiert Vielfalt und Zusammenhalt

Zwei junge Frauen – eine trägt einen Hijab, die andere hat ihre Haare grellblau gefärbt. Obwohl die beiden Welten trennen könnten, gibt es in Wahrheit doch viele Gemeinsamkeiten. Als verbindende Elemente für diese auf den ersten Blick so unterschiedlichen Menschen dienen die unvoreingenommene und offene Art ihrer Darstellung und natürlich auch die weltberühmten goldenen Bögen. Mit dieser Symbolik, die sich auf verschiedenen Motiven der Marken-Aktivierung „Es gibt immer etwas, das uns verbindet“ wiederfindet, nutzt McDonald’s Deutschland den Tag der Deutschen Einheit als Anlass und Ausgangspunkt, um ein Zeichen für Toleranz, Vielfalt und gesellschaftlichen Zusammenhalt zu setzen. „Weltoffenheit und Toleranz sind seit jeher die Basis der Marke McDonald‘s“ so Susan Schramm, Vorstand Marketing von McDonald’s Deutschland. „Mit unserer Kampagne möchten wir symbolisch Brücken bauen und ein Zeichen für mehr Zusammenhalt in Deutschland setzen.“ Die Kampagnen-Motive sind zwischen dem 01. Oktober und 14. November auf Großflächenplakaten in Berlin und München, online und auf den Social Media Kanälen des Unternehmens zu finden. Außerdem schaltet McDonald’s rund um den Tag der Deutschen Einheit Anzeigen in mehreren großen deutschen Tageszeitungen. Am 03. Oktober selbst wurden verschiedene Orte in Berlin mit den Motiven bespielt.

McDonald’s zeigt Vielfalt unter den Mitarbeitenden

Auch die Restaurant Mitarbeiter:innen des Unternehmens sind Teil der Kampagne und fungieren als Botschafter für Vielfalt und Zusammenhalt. „Jeder Mensch ist bei uns willkommen, und das nicht nur vor, sondern auch hinter dem Tresen“, sagt Sandra Mühlhause, Vorstand Personal von McDonald’s Deutschland. „Bei uns arbeiten Menschen aus über 118 Nationen als Team. Wir verstehen uns als Marke, die jedem Menschen eine Chance bietet, sich zu entwickeln und die Integration sichtbar lebt.“ So zeigt das Unternehmen auf einer 160 Meter langen OOH-Sonderplatzierung in Berlin echte Mitarbeiter:innen verschiedenster Herkunft. Einige von ihnen kommen auch im Rahmen eines Social Media Spots zu Wort und berichten dort über ihre Arbeit bei McDonald’s.

Tags

Pressekontakte

Sabine Jürgens

Sabine Jürgens

Pressekontakt Presse- & Öffentlichkeitsarbeit +49 89 306 58 79 45