Direkt zum Inhalt springen
Areas Deutschland, Spezialist für Verkehrsgastronomie, kooperiert im Center Parcs Park Nordseeküste mit Too Good To Go
Areas Deutschland, Spezialist für Verkehrsgastronomie, kooperiert im Center Parcs Park Nordseeküste mit Too Good To Go

News -

Im Einsatz für mehr Nachhaltigkeit an der Nordseeküste: Areas Deutschland und Center Parcs sagen Lebensmittelverschwendung den Kampf an

Ab 01.09.2021 präsentiert der Center Parcs Park Nordseeküste gemeinsam mit Areas Deutschland ein ganz besonderes Angebot: Hungrige Selbstabholerinnen und -abholer können über die App „Too Good To Go“ überschüssige Mahlzeiten des Frühstücks- und Abendbüffets zu einem vergünstigten Preis erwerben. Damit schlagen Areas und Center Parcs zeitgemäße Wege gegen Lebensmittelverschwendung ein und bieten Anwohnern im Umkreis des Parks eine nachhaltige und preislich attraktive Option für leckeres Essen.

Einfache Bestellung per App

Anwohner kommen leicht in den Genuss der überzähligen Mahlzeiten. Beim Frühstücksbüffet kann aus verschiedenen Komponenten, beispielsweise klassischen Backwaren, Obst, Pancakes oder Rührei, ausgewählt werden. Abends umfasst das Angebot neben warmen Fisch- und Fleischspeisen, leckeren Beilagen und vegetarischen Gerichten ein täglich wechselndes kulinarisches Thema.

Die Bestellung funktioniert einfach über die „Too Good To Go“-App, in der der Park Nordseeküste ausgewählt, die Bestellung aufgeben und digital bezahlt wird. Der Preis für die Frühstücksauswahl liegt bei 3,50 Euro, das Abendessen wird mit 6,50 Euro berechnet. Den Kaufbeleg speichern die Nutzer direkt auf dem Handy und zeigen ihn während der angegebenen Abholzeiten im Park vor.

Gut zu wissen: Das Angebot steht allen Interessierten offen und ist nicht an einen Aufenthalt im Center Parcs Park Nordseeküste gebunden.

Pressekontakte

Sabine Jürgens

Sabine Jürgens

Pressekontakt Presse- & Öffentlichkeitsarbeit +49 89 306 58 79 45