Direkt zum Inhalt springen
Neue McDrive Kampagne von McDonald’s Deutschland

News -

Neue McDrive Kampagne von McDonald’s Deutschland

Jeder Tag verdient ein Happy End



McDonald's Deutschland startet eine neue McDrive Kampagne, die ab heute bis zum 22. August on air ist.

Im Rahmen des Tagtraums eines Vaters wird hier eine allseits bekannte McDrive Situation beschrieben: Kaum wird die McDonald’s-Tüte von den Eltern nach hinten gereicht, entsteht sogleich der Futterneid und Streit unter den Kindern. Dabei fliegen nicht nur die Fetzen, sondern manchmal auch die Pommes. Doch um den Traum vom saftigen Burger Realität werden zu lassen, nimmt man die Strapazen gerne in Kauf und biegt trotzdem mit der Familie zum McDrive ab - denn „Jeder Tag verdient ein Happy End.“

Die Kampagne wurde von der Marketing Lead Agentur Scholz & Friends konzipiert und umgesetzt.

Sie knüpft an die vorausgegangene und Ende 2020 gestartete McDrive Kampagne an, die vom inneren Kampf eines Vaters auf dem Heimweg vom McDrive erzählt, nicht der Versuchung der duftende Tüte auf dem Beifahrersitz zu verfallen:

Aufgrund der anhaltenden Pandemie Situation hat der McDrive als kontaktlos-sicherer Gäste Touchpoint für McDonald’s weiterhin eine besondere Bedeutung.

Der Spot wurde von CZAR unter der Regie von Robin Polák produziert. Ergänzt wird er durch umfangreiche digitale Aktivitäten, insbesondere auf Social Media.

Anbei finden Sie außerdem 2 Kampagnen-Motive.

Tags

Pressekontakte

Sabine Jürgens

Sabine Jürgens

Pressekontakt Presse- & Öffentlichkeitsarbeit +49 89 306 58 79 45

Zugehöriger Content