Direkt zum Inhalt springen
Rückschau zu "E2N Insights – Live" mit BdS-Hauptgeschäftsführerin Andrea Belegante

News -

Rückschau zu "E2N Insights – Live" mit BdS-Hauptgeschäftsführerin Andrea Belegante

„Oft wissen Unternehmen nicht, wo sie anfangen sollen, wenn es um das Thema Digitalisierung geht. Deshalb möchten wir aufklären und ihnen somit den Einstieg in die digitale Welt erleichtern. Genau hier setzte auch unser Online-Event ‚E2N Insights – Live‘ an. Unsere Referenten sind Experten auf ihren Gebieten und haben unseren Zuschauern konkrete Praxistipps mit auf den Weg gegeben, die direkt umgesetzt werden können“, erklärt Simon Mohr, CEO und Co-Founder von E2N, Fördermitglied des BdS.

Mit einem breit gefächerten Rahmenprogramm deckte das Online-Event sämtliche Themenbereiche ab: Von völlig neu gedachten Recruiting-Möglichkeiten in der Gastronomie über die Auswirkungen der Digitalisierung auf Bäckereien und Hotellerie-Betrieben bis hin zu den Vorteilen der (digitalen) 4-Tage-Woche in Deutschland. Namenhafte Gast-Speaker und Best Practice Beispiele gaben direkte Praxiseinblicke. Ziel des Online-Events war es, die Digitalisierung einfach verständlich und für jeden zugänglich darzustellen und Unternehmen zu zeigen, welche Prozesse wie optimiert werden können.

Simon Mohr von E2N zeigt sich begeistert vom Erfolg der Veranstaltung: "In drei Tagen Veranstaltung fanden über 30 Talks statt. Knapp 1600 interessierte Menschen haben sich für die E2N Insights – Live angemeldet. Wir hatten eine Teilnehmerquote von über 45 %, es haben sich 2380 GB Filmmaterial an überragendem Content angesammelt und über 3000 Bilder sind entstanden", so das Fazit des CEO und Co-Founders.

Auswirkungen der Digitalisierung auf die Systemgastronomie — Herausforderungen und Blick in die Zukunft

In einer spannenden Talk-Runde sprachen BdS-Hauptgeschäftsführerin Andrea Belegante, Tina Kambobe von E2N mit langjähriger Erfahrungen in der Systemgastronomie sowie Dana Saleh, Analyst People bei BURGER KING Deutschland GmbH darüber, welche konkreten Vorteile Digitalisierung mitbringt und welche Herausforderungen damit gelöst werden können. Im Best Practice Beispiel erfuhren die Zuschauer exklusiv, welche Erfahrungen ein namenhafter Systemgastronomie-Betrieb mit der Digitalisierung im eigenen Unternehmen gemacht hat – und wie Innovation und Erfolg Hand in Hand gehen.Schauen Sie sich die Aufzeichnung an und erfahren Sie

  • warum Digitalisierung auch für Ihren systemgastronomischen Betrieb genau das Richtige ist.
  • welche Herausforderungen die Systemgastronomie täglich meistert.
  • wie unsere Expertinnen die Systemgastronomie der Zukunft sehen.
;feature=emb_title


Tags

Pressekontakte

Sabine Jürgens

Sabine Jürgens

Pressekontakt Presse- & Öffentlichkeitsarbeit +49 89 306 58 79 45