Direkt zum Inhalt springen
Starbucks Deutschland startet mit eigenem Kanal auf TikTok durch

News -

Starbucks Deutschland startet mit eigenem Kanal auf TikTok durch

Starbucks Deutschland startet seinen eigenen Kanal auf TikTok und entwickelt seine Social-Media-Aktivitäten damit konsequent weiter. Fortan versorgen die Partner der 133 Starbucks Coffee Houses deutschlandweit die Fans und Gäste mit spannendem Content rund um die neuesten Getränke und liefern einen unterhaltsamen Blick hinter die Kulissen – schnell, witzig, kreativ und absolut authentisch.

„Unsere Coffee Houses sehen wir seit jeher als einen Ort der Begegnungen, der gemeinsamen Erlebnisse und der Kommunikation. Also all das, wofür in unseren Augen auch TikTok steht und was diese Plattform so einzigartig macht. Mit unserem neuen Kanal haben wir daher die Chance, auf völlig neue Weise mit unseren Gästen zu interagieren, um einzigartige Starbucks-Erlebnisse kreieren zu können“, sagt Annick Eichinger, Head of Marketing und Corporate Affairs Starbucks Deutschland.

TikTok gilt derzeit als eine der am schnellsten wachsenden Social-Media-Plattformen weltweit. 2016 gestartet zählt TikTok heute insgesamt mehr als eine Milliarde aktive Nutzer*innen. „Wir freuen uns sehr auf Starbucks Deutschland und sind gespannt auf ihre Beiträge. Unsere Community liebt den kreativen Austausch mit spannenden Marken und Starbucks ist mit ihrer Produktwelt definitiv eine echte Love Brand auf unserer Plattform. Durch die aktive eigene Präsenz entsteht zudem ein direkter Rückkanal, der Unternehmen wertvolle Insights zu den Wünschen und Bedürfnissen potentieller Zielgruppen bietet", sagtDavid Roland, Brand Partnerships Leader, TikTok Deutschland.

Links

Tags

Pressekontakt

Sabine Jürgens

Sabine Jürgens

Pressekontakt Presse- & Öffentlichkeitsarbeit +49 89 306 58 79 45

Zugehöriger Content