Direkt zum Inhalt springen
"Everytime a good time."
"Everytime a good time."

News -

Tanja Rötger - Department Head Corporate Affairs bei McDonald’s Deutschland LLC

2012 kam Tanja Rötger vom BioPharma-Unternehmen Bristol-Myers Squibb zu McDonald’s Deutschland. Seitdem war sie neben der politischen Platzierung des Unternehmens gegenüber Stakeholdern maßgeblich in zahleiche Trust-Projekte wie beispielsweise den „Better M Store“ oder die Diversity-Kampagne „#MehralseinHashtag“ involviert. Seit September 2020 verantwortet Tanja Rötger als Department Head Corporate Affairs laufende Kommunikationsaktivitäten in der Vertrauenskommunikation, den Public Affairs Bereich sowie die Themenschwerpunkte Corporate Communications und Employer Communications.

Systemgastronomie bedeutet für mich...
... zu wissen was man bekommt! Aber auch immer noch mit genug Raum für persönliche Erlebnisse in den Restaurants vor Ort. Denn ob mit oder ohne System wird Gastronomie von Menschen für Menschen gemacht.

Mein Ziel in der Systemgastronomie...
... ist es, unseren Gästen und Fans zu zeigen, was bei uns passiert und gemeinsam daran zu arbeiten, die (Gastro)welt immer wieder besser zu machen.

Mein spannendstes Erlebnis im Job...
... war die Betreuung und redaktionelle Begleitung unserer "Olympic Champion Crew" zu den Olympischen Spielen in London 2012. Die Kolleg:innen haben vor Ort dafür gesorgt, das Athlet:innen und Journalist:innen ihre Lieblings-McDonald's Produkte genießen konnten.

Darauf könnte ich bei der Arbeit niemals verzichten...
... die Arbeit im Team ... und einen Schokoriegel in Reichweite ;)

Mein Einstiegsjob war...
... ein Volontariat in der Unternehmenskommunikation bei einem Bio-Pharma-Unternehmen in München.

Wenn ich mich für einen anderen Job entschieden hätte...
… wäre ich auf die andere Seite gewechselt und Sport- oder Politik-Journalistin geworden.

Es nervt mich, wenn...
... Menschen keine Haltung haben.

Das schmeckt mir immer...
... italienischer Brotsalat.

Ausgleich zu meiner Arbeit finde ich...
... beim Badminton spielen und wenn ich Zeit mit meiner kleinen Nichte verbringe.

Zufriedenheit bedeutet für mich...
... nicht jeden Kampf auszufechten.

Mein Vorbild aus meiner Kindheit und heute...
... sind meine Eltern.

Ein Bier würde ich gerne trinken mit...
... Kai Pflaume.

Meine wichtigste Entscheidung...
... war meine Leidenschaft zum Beruf gemacht zu haben.

Tags

Pressekontakte

Sabine Jürgens

Sabine Jürgens

Pressekontakt Presse- & Öffentlichkeitsarbeit +49 89 306 58 79 45