Direkt zum Inhalt springen
Die Restaurantkette The ASH, das Erfolgskonzept der Apeiron Restaurant & Retail Management GmbH, startet in sieben ihrer Restaurants mit einem Brunch an Sonn- & Feiertagen.
Die Restaurantkette The ASH, das Erfolgskonzept der Apeiron Restaurant & Retail Management GmbH, startet in sieben ihrer Restaurants mit einem Brunch an Sonn- & Feiertagen.

News -

The ASH startet großen Sonntagsbrunch

Die Restaurantkette The ASH Restaurant & Bar nutzt die zunehmende Rückkehr zur Normalität und führt in sieben ihrer neun Restaurants einen großen Sonn- und Feiertagsbrunch ein. „Wir haben den Brunch bereits vor dem Lockdown in einigen unserer Restaurants angeboten und er erfreute sich großer Beliebtheit. Nun lassen es die Entwicklungen zu, dass wir endlich wieder loslegen können.“ freut sich Kent Hahne, Founder und CEO.

Neben Frühstücksklassikern, wie einer reichhaltigen Auswahl an Aufschnitt, Käse, Lachs und Konfitüren, erwartet die Gäste das Cut of The Day, Chicken Wings, Spare- und Loin Ribs, ausgewählte Eierspeisen sowie ein Schokobrunnen und wöchentlich wechselnde große und kleine Köstlichkeiten.

„Wir möchten für unsere Gäste mehr sein als ein „normales Restaurant“. Wir möchten den Brunch mit ihnen zelebrieren und ihnen eine gute Zeit und einen traumhaften Start in den Tag verschaffen. Daher ist es uns wichtig, eine besondere Atmosphäre mit einer enorm großen Auswahl an hochwertigen Speisen und Getränken zu bieten, die man so von anderen Restaurants nicht kennt.“ so Hahne.

Der Brunch findet jeden Sonn- und Feiertag von 10-14 Uhr statt und kostet 29,50 € pro Person. Teilnehmende Restaurants findet der Gast unter www.the-ash.com.

The ASH Restaurant & Bar ist Teil der Apeiron Restaurant & Retail Management GmbH, deren Gründer Kent Hahne zu den erfolgreichsten System- und Markengastronomen Deutschlands, mit neun The ASH (zwei weitere werden im Juli und Oktober in Bremen und Köln Messe City eröffnet) und 23 L’Osteria Restaurants, zählt.

Tags

Pressekontakte

Sabine Jürgens

Sabine Jürgens

Pressekontakt Presse- & Öffentlichkeitsarbeit +49 89 306 58 79 45